Bilderleiste
Logo

Anthroposophisch orientierte Medizin

Die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Medizin
sind unverzichtbar.
Eine anthroposophisch-naturheilkundlich orientierte
Medizin steht nicht im Widerspruch zur Naturwissenschaft,
sondern versteht sich als sinnvolle Ergänzung und Erweiterung
einer naturwissenschaftlich orientierten Schulmedizin.
Im Vordergrund unserer Medizin steht die Ausrichtung
nach den Bedürfnissen des Menschen, nach seinen
körperlichen, seelischen und geistigen Bedürfnissen.
Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen ist die
Basis für unsere Diagnostik und Therapie.
Den Einsatz moderner hochwirksamer Medikamente
und Antibiotika beurteilen wir grundsätzlich positiv,
aber beschränken ihn auf schwerwiegende, ernste Erkrankungen.
Das heißt, wir setzen diese Medikamente
dort ein, wo es keine gleichwertige naturheilkundliche
Alternative gibt.
Es gilt durch unterschiedliche Therapien selbstregulierende
physiologische Vorgänge im Körper zu stimulieren,
um so die Grundlage für einen gesünderen Körper
zu legen.
Der Körper und der Geist des Menschen haben ein
großes natürliches Potential, sich selbst zu heilen –
dieses zu aktivieren ist Ziel unserer therapeutischen
Maßnahmen.

2011 Dr. med. Albrecht Boeck & Sugra Jusbasche de Boeck | Impressum